Königsschießen 2018

Königsfeier der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Hilpoltstein
Joachim Bosch wurde als doppelter Schützenkönig geehrt

HILPOLTSTEIN – Die Königsfeier mit der Proklamation der Schützenkönige zählt zu den Höhepunkten im Schützenjahr der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft (FSG) Hilpoltstein. Das Schützenhaus war voll besetzt, als 1. Schützenmeister Robert Landmann und Sportleiter Christoph Strobl die neuen Schützenkönige auszeichneten und jeder „Majestät“ ein kleines Präsent und eine neue Schützenscheibe überreichten. Landmann freute sich, dass zur Königsfeier auch 2. Bürgermeisterin Ulla Dietzel sowie die Ehrenschützenmeister Joachim Bosch und Ludwig Renner sowie eine ganze Reihe von Ehrenmitgliedern gekommen waren.

Wie im letzten und vorletzten Jahr gab es auch heuer einen doppelten Schützenkönig. So wurde Ehrenschützenmeister Joachim Bosch sowohl Luftpistolenkönig als auch Luftgewehrkönig. Als weitere Schützenkönige des Königsschießens wurden Bernhard Winkler, Christian Flock, Hanna Bosch und Sabine Kühnlein geehrt. Vor der Kür der neuen Majestäten zeichnete die FSG auch die Pokalsieger der einzelonen Disziplinen aus.

77 Schützen haben beim diesjährigen Königsschießen der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Hilpoltstein teilgenommen, drei mehr als im vergangenen Jahr. 1. Schützenmeister Robert Landmann freute sich, dass nach einigen Jahren der Stagnation und des Abwärtstrends die Teilnehmerzahl wieder – wenn auch bescheiden – im Aufwind ist.

Nach der Verabschiedung der „alten“ Könige des letzten Jahres dankte Robert Landmann den scheidenden Schützenkönigen, die das Königsessen organisiert hatten. Sein Dank galt auch den vielen Helfern für ihren tollen Einsatz sowie dem Sportleiter Christoph Strobl, den Aufsichten bei den Schießwettbewerben und den Sponsoren. Alle Scheiben von 2017 durften die Schützenkönige von 2017 mit nach Hause nehmen.

Robert Landmann gab bekannt, dass dieses Jahr erstmals auf eine „Zufallsscheibe“ (Luftpistole und Luftgewehr) und erstmals auf elektronischen Ständen geschossen wurde.

Zweite Bürgermeisterin Ulla Dietzel überbrachte die Grüße der Stadt Hilpoltstein und des ersten Bürgermeisters Markus Mahl. „Die Königsproklamation ist der Höhepunkt in eurem Schützenjahreskreis“, sagte sie, „es ist interessant zu sehen, wie auch die jungen Schützen heranwachsen.“ Schön sei es auch, dass sich die Zahl der Teilnehmer beim Königsschießen wieder erhöht habe. Besonders bemerkenswert sei es, dass es nun schon im dritten Jahr in Folge einen Doppelkönig gebe.

Die Schützen seien heimatverbunden und in einem traditionsreichen Verein organisiert, würdigte die 2. Bürgermeisterin. Die Elektronik an den Schießständen bedeute eine Erleichterung und sei auch ein guter Beitrag für die Umwelt. „Ihr bleibt am Puls der Zeit“, lobte Ulla Dietzel die FSG Hilpoltstein, „ich bin stolz, dass dieses Jahr die Hilpoltsteiner die Stadtmeisterschaft gewonnen haben.“

Die Preisverleihung des diesjährigen Königsschießens nahmen Sportleiter Christoph Strobl, 1. Schützenmeister Robert Landmann und 2. Schützenmeister Mario Kühnlein vor. Die Ergebnisse:

Disziplin Luftgewehr-Meisterserie: 1. Platz: Juliane Niedermüller (53,6 Ringe), 2. Platz: Alisa Bosch (53,1 Ringe), 3. Platz: Anja Harrer (53,0 Ringe)

Disziplin Luftgewehr-Tiefschuss: 1. Platz: Gerhard Harrer (16,7 Teiler), 2. Platz: Timo Erdmannsdörfer (21,2 Teiler), 3. Platz: Hanna Bosch (21,4 Teiler)

Disziplin Altersscheibe: 1. Platz: Markus Harrer (145,8 Teiler), 2. Platz: Jürgen Bosch (177,2 Teiler), 3. Platz: Jürgen Leikam (235,9 Teiler)

Disziplin Seniorenscheibe: 1. Platz: Herbert Häupler (171,3 Teiler), 2. Platz: Roland Prückel (176,6 Teiler), 3. Platz: Willi Kraußer (253,1 Teiler)

Disziplin Jugendserie: 1. Platz: Anja Harrer (52,3 Ringe), 2. Platz: Hanna Bosch (49,5 Ringe), 3. Platz: Simon Kratzer (40,5 Ringe)

Disziplin Damenserie: 1. Platz: Alisa Bosch (52,8 Ringe), Juliane Niedermüller (52,6 Ringe), 3. Platz: Claudia Bosch (52,0 Ringe)

Disziplin Damen-Tiefschuss: 1. Platz: Juliane Niedermüller (16,1 Teiler), 2. Platz: Claudia Bosch (17,1 Teiler), 3. Platz: Barbara Strobl (27,4 Teiler)

Disziplin Luftpistole-Meisterserie: 1. Platz: Stefan Lutz (52,5 Ringe), 2. Platz: Andreas Lutz (51,5 Ringe), 3. Platz: Maxim Konrad (51,2 Ringe)

Disziplin Luftpistole-Tiefschuss: 1. Platz: Andreas Lutz (23,9 Teiler), 2. Platz: Stefan Lutz (40,4 Teiler), 3. Platz: Maxim Konrad (74,7 Teiler)

Disziplin Luftpistole Alters und Senioren: 1. Platz: Armin Galli (938,4 Teiler), 2. Platz: Mario Butze (1148,8 Teiler), 3. Platz: Johann Eberle (1470,9 Teiler)

Disziplin Kleinkaliber-Gewehr Serie und Tiefschuss kombiniert: 1. Platz: Barbara Strobl (55,0 Punkte), 2. Platz: Willi Kraußer (77,7 Punkte), 3. Platz: Christian Flock (84,9 Punkte)

Disziplin Sportpistole Kleinkaliber: 1. Platz: Johann Eberle (48 Ringe), 2. Platz: Udo Kobras (46 Ringe), 3. Platz: Oskar von Brüning (46 Ringe)

Disziplin Bogen-Jugendserie: 1. Platz: Hanna Bosch (28 Ringe), 2. Platz: entfällt, 3. Platz: entfällt

Disziplin Bogen-Meisterserie: 1. Platz: Bernhard Winkler (68,66 Ringe), 2. Platz: Alexander Engel (63,58 Ringe), 3. Platz: Michael Dietenhofer (54,50 Ringe)

Disziplin Strohschießen: 1. Platz: Thomas Fiegl (14,2 Teiler), 2. Platz: Barbara Strobl (18,1 Teiler), 3. Platz: Anja Harrer (18,5 Teiler), 4. Platz: Mario Kühnlein (19,9 Teiler), 5. Platz: Thomas Neubauer (21,7 Teiler)

neue Disziplin Zufallscheibe Luftgewehr: 1. Platz: Juliane Niedermüller (182,2 Teiler), 2. Platz: Thomas Fiegl (188,9 Teiler), 3. Platz: Rainer Brickel (190,3 Teiler)

neue Disziplin Zufallscheibe Luftpistole: 1. Platz: Tobias Maisel (143,8 Teiler), 2. Platz: Willi Pommer (198,8 Teiler), 3. Platz: Andreas Lutz (209,4 Teiler)

Höhepunkt des Königsschießens der FSG Hilpoltstein war die Proklamation der sechs neuen Schützenkönige. Sie erhielten jeweils eine Schützenscheibe überreicht:

Jugendkönig: 1.Platz: Hanna Bosch (87,0 Teiler), 2. Platz: Anja Harrer (155,0 Teiler), 3. Platz: Michael Forster (425,0 Teiler)

Damen-Königin: 1. Platz: Sabine Kühnlein (91,0 Teiler), 2. Platz: Juliane Niedermüller (212,0 Teiler), 3. Platz: Alisa Bosch (217,0 Teiler)

Bogen-König: 1. Platz: Bernhard Winkler (4,2 cm), 2. Platz: Alexander Engel (9,5 cm), 3. Platz: Moritz Bosch (10,7 cm)

Luftpistolen-König: 1. Platz: Joachim Bosch (71,0 Teiler), 2. Platz: Armin Galli (267,0 Teiler), 3. Platz: Maxim Konradi (334,0 Teiler)

Kleinkaliber-König: 1. Platz: Christian Flock (172,0 Teiler), 2. Platz: Barbara Strobl (489,0 Teiler), 3. Platz: Harald Weiß (845,0 Teiler)

Luftgewehr-König: 1. Platz: Joachim Bosch (116,0 Teiler), 2. Platz: Udo Kobras (160,0 Teiler), 3. Platz: Mario Kühnlein (172,0 Teiler)

ROBERT UNTERBURGER